Antikörper

    Aus WISSEN-digital.de

    (Immunkörper)

    Eiweißmoleküle, die zu den Immunglobulinen gehören. Antikörper können Antigene im Organismus binden. Sie werden von den B-Lymphozyten nach Antigenkontakt gebildet und kreisen im Blut. Hat der Körper durch einmalige Berührung mit einem Antigen gelernt, einen spezifischen Antikörper gegen dieses Antigen zu bilden, bildet er eine Gedächtniszelle, die bei der nächsten Berührung mit demselben Antigen rasch viele Antikörper produzieren kann. Gegen Bakteriengifte gerichtete Antikörper sind die Antitoxine.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. März

    1871 Der erste Reichtag wird in Berlin eröffnet.
    1919 In Weimar wird von Walter Gropius das Bauhaus eröffnet.
    1990 Als letzte afrikanische Kolonie erhält Namibia, das ehemalige Deutsch-Südwestafrika, die Unabhängigkeit.