Antikörper

    Aus WISSEN-digital.de

    (Immunkörper)

    Eiweißmoleküle, die zu den Immunglobulinen gehören. Antikörper können Antigene im Organismus binden. Sie werden von den B-Lymphozyten nach Antigenkontakt gebildet und kreisen im Blut. Hat der Körper durch einmalige Berührung mit einem Antigen gelernt, einen spezifischen Antikörper gegen dieses Antigen zu bilden, bildet er eine Gedächtniszelle, die bei der nächsten Berührung mit demselben Antigen rasch viele Antikörper produzieren kann. Gegen Bakteriengifte gerichtete Antikörper sind die Antitoxine.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!