Anthropologie

    Aus WISSEN-digital.de

    Menschenkunde, die Lehre vom Menschen.

    Die biologische Anthropologie befasst sich mit der Erb- und Abstammungslehre des Menschen, dem Vergleich des Menschen mit nicht hominiden Arten (z.B. den Tierprimaten) und der individuellen Differenzierung.

    Die philosophische Anthropologie untersucht innerhalb der Geisteswissenschaften vor allem die Stellung des Menschen im Kosmos, seine sozialen Verhaltensweisen und seine im Wechselspiel von Körper und Geist stehende Individualität.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. April

    1925 Hindenburg wird zum Reichspräsidenten gewählt.
    1954 Eröffnung der Ostasien-Konferenz in Genf, auf der über die Koreafrage und den Frieden Indochinas beraten werden soll.
    1974 Der Bundestag stimmt über die Reform des § 218 ab und entscheidet sich für die Fristenlösung, die aber am 25. Februar vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wird.