Anthropologie

    Aus WISSEN-digital.de

    Menschenkunde, die Lehre vom Menschen.

    Die biologische Anthropologie befasst sich mit der Erb- und Abstammungslehre des Menschen, dem Vergleich des Menschen mit nicht hominiden Arten (z.B. den Tierprimaten) und der individuellen Differenzierung.

    Die philosophische Anthropologie untersucht innerhalb der Geisteswissenschaften vor allem die Stellung des Menschen im Kosmos, seine sozialen Verhaltensweisen und seine im Wechselspiel von Körper und Geist stehende Individualität.

    KALENDERBLATT - 5. Juni

    1922 Einer Meldung aus Moskau zufolge ist Wladimir I. Lenin gesundheitlich nicht in der Lage, dem politischen Tagesgeschäft nachzugehen, da er sich eine schwere Erkrankung zugezogen habe.
    1982 Die CDU veranstaltet in Bonn eine Friedensdemonstration, die den Rückhalt der Politik der Vereinigten Staaten in der deutschen Bevölkerung unterstreichen soll. An der Veranstaltung nehmen etwa 100 000 Personen teil.
    1994 Der spanische Tennisspieler Sergi Bruguera besiegt seinen Landsmann Alberto Berasategui im Finale des French Open in vier Sätzen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!