Anthem

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch, von lateinisch "antiphona")

    Seit dem 16. Jahrhundert Begriff für englischsprachige, nichtliturgische geistliche Chormusik. Einfache syllabische und homophone Vokalsätze, teilweise mit solistischen Versabschnitten.

    Bedeutende Komponisten, die Anthems schufen, sind T. Tallis, W. Byrd, J. Blow und H. Purcell sowie G.F. Händel, der Anthems in orchesterbegleiteter Kantaten- und Oratorienform schrieb ("Dettingen Anthem"). Mitte des 19. Jahrhunderts erfolgte eine Wiederbelebung durch Samuel Sebastian Wesley, später durch Charles Villiers Stanford und Hubert Parry.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.