Antônio Francisco Lisboa

    Aus WISSEN-digital.de

    brasilianischer Baumeister; * 1730, † 1814

    alias: Aleijadinho ("der kleine Krüppel");

    Erbauer der wohl bedeutendsten lateinamerikanischen Barockkirchen (unter anderem São Francisco de Asis, 1766-94, und Nossa Senhora do Carmo, 1770-95, in Ouro Prêto).

    Auch als Bildhauer tätig (unter anderem Skulpturen für die Wallfahrtskirche Bom Jesus de Matozinhos in Congonhas, zwischen 1796 und 1814).

    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!