Antônio Francisco Lisboa

    Aus WISSEN-digital.de

    brasilianischer Baumeister; * 1730, † 1814

    alias: Aleijadinho ("der kleine Krüppel");

    Erbauer der wohl bedeutendsten lateinamerikanischen Barockkirchen (unter anderem São Francisco de Asis, 1766-94, und Nossa Senhora do Carmo, 1770-95, in Ouro Prêto).

    Auch als Bildhauer tätig (unter anderem Skulpturen für die Wallfahrtskirche Bom Jesus de Matozinhos in Congonhas, zwischen 1796 und 1814).

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.