Antäus

    Aus WISSEN-digital.de

    in der griechischen Mythologie ein Riese, Sohn des Poseidon und der Gäa (griechisch "Erde"); bleibt im Kampf immer siegreich, da er bei Berührung des Erdbodens von seiner Mutter neue Kräfte erhält. Herakles bezwingt ihn, indem er ihn vom Boden hochhebt und in der Luft erwürgt.

    Bildende Kunst

    Darstellungen aus der Antike (schwarzfigurige Amphora in München) und aus Renaissance und Barock (z.B. "Herakles und Antäus", Gemälde von Tintoretto).

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!