Antäus

    Aus WISSEN-digital.de

    in der griechischen Mythologie ein Riese, Sohn des Poseidon und der Gäa (griechisch "Erde"); bleibt im Kampf immer siegreich, da er bei Berührung des Erdbodens von seiner Mutter neue Kräfte erhält. Herakles bezwingt ihn, indem er ihn vom Boden hochhebt und in der Luft erwürgt.

    Bildende Kunst

    Darstellungen aus der Antike (schwarzfigurige Amphora in München) und aus Renaissance und Barock (z.B. "Herakles und Antäus", Gemälde von Tintoretto).

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!