Anna Amalia

    Aus WISSEN-digital.de

    Herzogin von Sachsen-Weimar; * 24. Oktober 1739 in Wolfenbüttel, † 10. April 1807 in Weimar

    Gemahlin Herzog Ernst August Konstantins von Sachsen-Weimar; nach dessen Tode vom Adel 1758 auf den Thron erhoben und bis 1775 Regentin für ihren Sohn Karl August, Mittelpunkt des geistigen Lebens in Weimar nach der Berufung Wielands als Erzieher ihrer Söhne.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.