Anlagekapital

    Aus WISSEN-digital.de

    die nutzbare Festlegung von Geldkapital, z.B. in Immobilien oder Produktionsmitteln; zur dauernden Verwendung eines Unternehmens bestimmt, nicht aber zum Verbrauch oder Verkauf. Das Anlagekapital gehört zum Bilanzposten, Anlagevermögen und taucht mit Geld bewertet auf der Aktivseite der Unternehmensbilanz auf. Siehe auch Kapital.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.