Anja Fichtel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Florettfechterin; * 17. August 1968 in Tauberbischofsheim

    geschiedene: Anja Fichtel-Mauritz;

    Die aus der deutschen Fechterhochburg Tauberbischofsheim stammende Anja Fichtel (während ihrer ersten Ehe 1992-2002: Fichtel-Mauritz) nahm dreimal erfolgreich bei Olympischen Spielen teil: 1988 in Seoul wurde sie Doppelolympiasiegerin (Einzel und Mannschaft), in Barcelona gewann sie 1992 Silber mit der Mannschaft, vier Jahre später in Atlanta Bronze. Daneben feierte sie während ihrer sportlichen Laufbahn fünf Weltmeistertitel: zwei im Einzel (1986 und 1990) und drei mit der Mannschaft (1985, 1989 und 1993). Im Juni 1998 erklärte sie ihren Rücktritt vom Fechtsport.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.