Andrew Victor Schally

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Mediziner; * 30. November 1926 in Wilna (Polen)

    Schally leistete zusammen mit Roger Guillemin bedeutende Arbeiten auf dem Gebiet der Hormon- und Eiweiß-Forschung. Insbesondere zu den Peptidhormonen und den Endorphinen erzielten sie bahnbrechende Erkenntnisse. 1977 erhielten die beiden Forscher die Hälfte des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin; die andere Hälfte ging an Rosalyn Yalow, deren Forschungen es ermöglicht hatten, auch kleinste Mengen an Hormonen und körpereigenen Substanzen zu bestimmen.

    KALENDERBLATT - 14. Juli

    1789 Der französische Aufstand setzt sich in Marsch zum Sturm auf die Bastille, dem Staatsgefängnis. Dieses Ereignis stellt den Beginn der Französischen Revolution dar.
    1795 Die Marseillaise wird zur französischen Nationalhymne.
    1865 Dem Engländer Edward Whymper gelingt die erstmalige Besteigung des Matterhorns.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!