Andrew Victor Schally

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Mediziner; * 30. November 1926 in Wilna (Polen)

    Schally leistete zusammen mit Roger Guillemin bedeutende Arbeiten auf dem Gebiet der Hormon- und Eiweiß-Forschung. Insbesondere zu den Peptidhormonen und den Endorphinen erzielten sie bahnbrechende Erkenntnisse. 1977 erhielten die beiden Forscher die Hälfte des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin; die andere Hälfte ging an Rosalyn Yalow, deren Forschungen es ermöglicht hatten, auch kleinste Mengen an Hormonen und körpereigenen Substanzen zu bestimmen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.