Andrew Victor Schally

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Mediziner; * 30. November 1926 in Wilna (Polen)

    Schally leistete zusammen mit Roger Guillemin bedeutende Arbeiten auf dem Gebiet der Hormon- und Eiweiß-Forschung. Insbesondere zu den Peptidhormonen und den Endorphinen erzielten sie bahnbrechende Erkenntnisse. 1977 erhielten die beiden Forscher die Hälfte des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin; die andere Hälfte ging an Rosalyn Yalow, deren Forschungen es ermöglicht hatten, auch kleinste Mengen an Hormonen und körpereigenen Substanzen zu bestimmen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.