Andrew Johnson

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Politiker; * 29. Dezember 1808 in Raleigh, North Carolina, † 31. Juli 1875 in Carter's Station, Tennessee

    Johnson wurde 1853 und 1855 zum Gouverneur von Tennessee gewählt, seit 1857 gehörte er dem Repräsentantenhaus an. Im amerikanischen Bürgerkrieg (1861-65) war er der einzige Senator aus den Südstaaten, der gegen die Sezession war und seine Loyalität gegen die Vereinigten Staaten bekundete. Er wurde 1865 zum Vizepräsidenten gewählt.

    Von 1865 bis 1869 war Johnson als 17. Präsident der USA der Nachfolger Abraham Lincolns. Er betrieb eine Politik der Aussöhnung gegenüber den Südstaaten, weswegen er in Konflikt mit dem Kongress geriet. Es wurden mehrere (vergebliche) Impeachment-Verfahren gegen Johnson eingeleitet.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!