Andalusien (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:379005.jpg
    Die Stadt Ronda in den Bergen Andalusiens

    Landschaft im Süden von Spanien und seit 1982 Autonomie als eigene Region, umfasst das Flussgebiet des Guadalquivir und die Sierra Nevada (bis 3 480 m hoch), trockenes, heißes Klima; 87 268 km²; 7,85 Millionen Einwohner; Hauptstadt: Sevilla.

    Bodenschätze (Kupfer, Blei, Eisen, Zink), Landwirtschaft (Weizen, Oliven, Weine, Südfrüchte), Tierzucht (Schafe, Pferde und Kampfstiere), Kork- und Zuckerrohranbau; Tourismus.

    Geschichte

    Datei:379014.jpg
    Karge Berglandschaft nördlich von Almeria

    Phönikische Kolonisation (Gründung von Cadiz um 1000 v.Chr.; karthagische Besetzung seit 500 v.Chr., danach römische Provinz Baetica; 411 bis 429 im Besitz der Vandalen, anschließend von den Westgoten besiedelt, 711 arabisch, 1212 bis 1265 vom christlichen Königreich Kastilien erobert.

    Datei:571077.jpg
    Ein andalusisches Mädchen in traditionellem Kostüm


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.