Analysis

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "Auflösung")

    Teilgebiet der Mathematik, das die Infinitesimalrechnung, die Funktionentheorie und die Variationsrechnung umfasst. Sie untersucht mit den Methoden der Infinitesimalrechnung veränderliche Größen und Grenzwerte. Des Weiteren bezeichnet die Analysis das rechnerische Vorgehen bei der Lösung geometrischer Aufgabenstellungen. In der analytischen Geometrie werden die Begriffe der Analysis auf räumliche Beziehungen von Gebilden der Geometrie angewandt. Die geometrischen Figuren werden in der Ebene und im Raum mithilfe eines Koordinatensystems dargestellt und durch Gleichungen beschrieben. Seit Archimedes (250 v.Chr.) wurden krummlinig begrenzte Flächen berechnet, doch erst G. Leibniz und I. Newton entwickelten eine moderne Methode, wobei Leibniz die Symbole als Schreibweise einführte. Durch die Gaußsche Zahlenebene wurde die Analysis komplex ausgebaut.

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!