Amur

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: (chinesisch) Heilong Jiang; (mongolisch) Chara-Muren;

    Fluss in Ostsibirien; Russland. Der Amur mündet ins Ochotskische Meer. Zusammen mit dem Argun erreicht der Fluss eine Länge von 4 416 km. Der Amur selbst ist über 2 800 km lang. Er ist ein bedeutender Verkehrsweg. Allerdings wird die Schifffahrt jedes Jahr über sechs Monate lang durch Eis behindert oder ganz unmöglich gemacht. Früher war der Amur, der den größten Teil seines Verlaufes Grenzfluss zwischen Russland und China (Mandschurei) ist, häufig ein Ort sowjetisch-chinesischer Grenzzwischenfälle.

    KALENDERBLATT - 12. Dezember

    1887 Mit dem "Orient-Dreibund" zwischen Italien, England und Österreich fördert Reichskanzler Bismarck eine Verständigung der Mächte, die ihre Interessen durch ein Vordringen Russlands zu Lasten der Türkei gefährdet sehen.
    1913 Leonardo da Vincis Gemälde "Mona Lisa", das zwei Jahre vorher aus dem Pariser Louvre gestohlen worden ist, wird in Florenz wiedergefunden.
    1936 König Georg VI. wird zum "Herrscher über Großbritannien, Irland und die Dominien" eingesetzt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!