Amu-Darja

    Aus WISSEN-digital.de

    Fluss in Turkestan; Westasien. Der Fluss entspringt in Afghanistan im Pamirgebirge und mündet in den Aralsee. Seine Länge beträgt 2 540 km. Der Amu-Darja trägt genau wie der Syrdarja dem Aralsee nur noch wenig Wasser zu, da das Wasser zuvor dem Fluss für landwirtschaftliche Bewässerungprojekte entzogen wird. Eine große Wassermenge wird dem Fluss auch durch den Karakum-Kanal entzogen. Das ehemals große Delta des Flusses ist ausgetrocknet und die Schifffahrt auf dem Amu-Darja ist nur noch eingeschränkt möglich. Früher verlief das Flussbett des Amu-Darja anders: er mündete über den Sarikamischsee in das Kaspische Meer.

    KALENDERBLATT - 21. Juli

    1726 Friedrich der Große gewinnt die Schlacht bei Burkersdorf gegen Österreich, obwohl sein Bündnispartner Russland im Moment des Angriffs den Rückzugsbefehl erhält, da Katharina II. nach dem Sturz des Zaren das Bündnis gelöst hat.
    1906 Zar Nikolaus II. lässt die erste Reichsduma nach bloß zehn Wochen auflösen, obwohl er 1905 versprochen hatte, alle Gesetze von der Duma abhängig zu machen.
    1969 500 Millionen Fernsehzuschauer sind weltweit dabei, als der amerikanische Astronaut Neil Armstrong um 3.56 Uhr Mitteleuropäischer Zeit aus seiner Landefähre "Eagle" aussteigt und als erster Mensch den Mond betritt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!