Amnesty international

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: ai;

    private internationale Organisation. Sie tritt seit ihrer Gründung 1961 durch Peter Benenson weltweit für politische und andere Gefangene ein, die aus weltanschaulichen, rassischen oder ethnischen Gründen inhaftiert sind. Ihr Symbol ist die Kerze mit dem umrankenden Stacheldraht. Dieses Bild geht auf ein Erlebnis Benensons zurück, das ihn zur Gründung der Organisation bewegte. ai setzt sich gegen Folter und Todesstrafe ein und klärt allgemein Menschenrechtsverletzungen auf. Der Internationale Rat als höchstes Gremium koordiniert die internationale Arbeit aus London. Die Arbeitsweise der Gruppen und Sektionen von ai besteht in öffentlichen Kampagnen, Appellen an Regierungen und Informationen an Massenmedien. 1977 erhielt die Organisation den Friedensnobelpreis und 1978 den Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen.

    Die Deutsche Sektion von ai hat ihren Sitz in Bonn. 1977 wurde die Deutsche Sektion mit dem Gustav-Heinemann-Bürgerpreis ausgezeichnet.

    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!