Amnestie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch: amnestia, "Vergessen")

    gesetzlich bedingter Straferlass für meist politische Straftäter, sofern die Strafe rechtskräftig verhängt, jedoch nicht vollständig vollstreckt wurde. In Rechtsstaaten werden Amnestien auf der Basis von erlassenen Gesetzen durchgeführt. In der Bundesrepublik Deutschland gilt das Straffreiheitsgesetz. Ausgesprochen werden Amnestien z.B. beim Wechsel von Regierungen oder Regierungssystemen.

    KALENDERBLATT - 6. Juli

    1415 Der tschechische Reformator Jan Hus wird als Ketzer verurteilt und hingerichtet.
    1807 Die preußische Königin Luise tritt einen vergeblichen Bittgang zum französischen Kaiser Napoleon I. an, um für das besiegte Preußen mildere Bedingungen auszuhandeln.
    1988 Bei einem Brand auf der Nordsee-Bohrinsel "Piper Alpha" kommen 167 Menschen ums Leben.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!