Amnestie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch: amnestia, "Vergessen")

    gesetzlich bedingter Straferlass für meist politische Straftäter, sofern die Strafe rechtskräftig verhängt, jedoch nicht vollständig vollstreckt wurde. In Rechtsstaaten werden Amnestien auf der Basis von erlassenen Gesetzen durchgeführt. In der Bundesrepublik Deutschland gilt das Straffreiheitsgesetz. Ausgesprochen werden Amnestien z.B. beim Wechsel von Regierungen oder Regierungssystemen.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.