Amen

    Aus WISSEN-digital.de

    (hebräisch "So sei es"; "gewiss"; "wahrlich")

    in der Heiligen Schrift als Bekräftigung der Worte eines anderen, eines Eids oder Gebets; in der jüdischen und christlichen Liturgie das Schlusswort eines Gebets, einer Lesung u.Ä., mit dem die Gemeinde ihre Zustimmung zum Verlesenen zum Ausdruck bringt, auch in die islamische Gebetsordnung übergegangen.

    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!