Ameisenbeutler

    Aus WISSEN-digital.de

    (Myrmecobiidae)

    auch: Numbats, Gestreifte Ameisenbären;

    trotz ihres Namens hat die Familie der Gestreiften Ameisenbären nichts mit der Familie der Ameisenbären zu tun. Sie sind eine Familie heute fast völlig ausgerotteter, kleiner Beuteltiere, die in den Wäldern und Baumsteppen Südaustraliens beheimatet sind.

    Ameisenbeutler werden bis zu 45 Zentimeter groß. Ihr rötlich graues Fell ist auf dem Rücken braunschwarz und weiß quer gerändert.

    Sie leben von Termiten und Ameisen, die sie wie der "richtige" Ameisenbär mit ihrer zehn Zentimeter langen, dünnen und klebrigen Zunge aufnehmen.

    Im Winter und Frühjahr bekommen Ameisenbeutler bis zu vier Junge, die im Beutel der Mutter bleiben, bis sie sich selbst zurechtfinden.

    Systematik

    Familie aus der Ordnung der Beuteltiere (Marsupialia) mit nur einem Vertreter, dem Ameisenbeutler (Myrmecobius fasciatus).

    KALENDERBLATT - 21. Juni

    1919 Der in der Bucht von Scapa Flow internierte Teil der deutschen Kriegsflotte versenkt die eigenen Schiffe. Aufgrund der schlechten Nachrichtenübermittlung hat der deutsche Kommandant irrtümlich angenommen, dass Deutschland das Ultimatum zur Annahme der Friedensbedingungen ablehnen werde, und hat beschlossen zu verhindern, dass die Schiffe in "Feindeshand" geraten.
    1940 Hitler diktiert die Waffenstillstandsbedingungen mit Frankreich.
    1951 Die drei Westmächte brechen auf der Konferenz der vier Siegermächte die Gespräche mit der Sowjetunion ab, nachdem die Diplomaten sich vier Wochen lang nicht auf die Rangfolge der Punkte der Außenministertagung einigen konnten.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!