Amartya Sen

    Aus WISSEN-digital.de

    indischer Wirtschaftswissenschafler; * 3. November 1933 in Santiniketan

    Sen begann seine akademische Laufbahn in Kalkutta und ging nach seinem Bachelor of Arts 1953 ans Trinity College (Cambridge), wo er 1959 seinen Doktortitel erwarb. Danach lehrte er unter anderem in Kalkutta, Delhi und Oxford.

    Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine Verbindung von Moralphilosophie und Wirtschaft aus. So geht der vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) jährlich ermittelte Human Development Index auf seine Vorschäge zurück. 1998 wurde Amartya Sen in Anerkennung seiner Verdienste im Bereich der Wohlfahrtsökonomie der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften verliehen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.