Amalie Skram

    Aus WISSEN-digital.de

    norwegische Schriftstellerin; * 22. August 1846 in Bergen, † 15. März 1905 in Kopenhagen

    geborene: Alver;

    Amalie Skram gilt als eine der bedeutendsten norwegischen Vertreterinnen des Naturalismus. Ihre pessimistisch geprägten Romane beschäftigen sich vor allem mit der Lebenswirklichkeit von Frauen in der Ehe. Ihr Werk hat auf ihre Zeitgenossen provozierend gewirkt und wurde erst spät in seinem Rang erkannt.

    Werke: "Konstanze Ring" (1885), "Lucie" (1888), "Verraten" (1892), "Hellemyrsfolket" (vier Teile 1887-98) u.a.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".