Altersbestimmung

    Aus WISSEN-digital.de

    Datierung geologischer Objekte und Ereignisse, wobei das Alter eines Gegenstandes festgelegt werden soll oder die Zeit, die seit einem Ereignis vergangen ist; vor der Entwicklung adäquater Messverfahren war nur die auf dem Prinzip der Stratigraphie basierende "relative Altersbestimmung" möglich, die lediglich die Bestimmung einer Zeitfolge (z.B. Abfolge von Fossilien) erlaubte, nicht aber die genaue Zeitmessung. Die "absolute Altersbestimmung" ermöglicht heute die Kombination biologischer, physikalischer und geologischer Messverfahren (z.B. Dendrochronologie, Pollenanalyse, Isotopengeologie, Radiokarbonmethode, Thermolumineszenz, Warvenmethode).

    So untersucht man den natürlichen radioaktiven Zerfall von in bestimmten Mineralien und Gesteinen vorkommenden Atomarten (Bleimethode), um das Alter von Erde und Mond zu bestimmen. Es gibt hinsichtlich der Radioaktivität neben der Blei- noch die Helium-, Kalium- und Tritiummethode.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.