Alsfeld

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Hessen, an der Schwalm gelegen; 266 m ü. NN; 18 000 Einwohner.

    Altstadt mit mittelalterlicher Anlage, Heimatmuseum; Tourismus.

    Geschichte

    1069 wurde Alsfeld erstmals erwähnt, die Ortschaft war aber wahrscheinlich schon in der Karolingerzeit gegründet worden. Um 1285 wurde ein Augustinerkloster in Alsfeld gegründet, im 14. Jh. entstand ein Schloss des Landgrafen Hermann II. 1429 erhielt die Stadt das Recht zur Selbstverwaltung ("Korebrief").

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!