Alphonse Bertillon

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Anthropologe und Kriminalist; * 22. April 1853 in Paris, † 13. Februar 1914 in Paris

    1880 wurde Alphonse Bertillon Chef des Pariser Erkennungsamts. Bertillon war eine Kapazität auf dem Gebiet der Anthropologie. Er entwickelte ein Verfahren zur Identifizierung von Personen, das auf der Grundlage der Vermessung von Körper und Gliedmaßen funktionierte. Das "Bertillon'sche System" wurde in Paris eingeführt und bald in zahlreichen Ländern übernommen. Heute ist es unter anderem durch die Daktyloskopie, das Fingerabdruckverfahren, ersetzt.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!