Alphonse Bertillon

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Anthropologe und Kriminalist; * 22. April 1853 in Paris, † 13. Februar 1914 in Paris

    1880 wurde Alphonse Bertillon Chef des Pariser Erkennungsamts. Bertillon war eine Kapazität auf dem Gebiet der Anthropologie. Er entwickelte ein Verfahren zur Identifizierung von Personen, das auf der Grundlage der Vermessung von Körper und Gliedmaßen funktionierte. Das "Bertillon'sche System" wurde in Paris eingeführt und bald in zahlreichen Ländern übernommen. Heute ist es unter anderem durch die Daktyloskopie, das Fingerabdruckverfahren, ersetzt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.