Alonso Cano

    Aus WISSEN-digital.de

    spanischer Maler und Bildhauer; * 19. März 1601 in Granada, † 3. September 1667 in Granada

    kam jung nach Sevilla, Schüler des Montañez in der Bildhauerkunst, des Pacheco in der Malerei. Als Maler von Tizian, Correggio und Veronese beeinflusster Eklektiker, als Plastiker bahnbrechend für den spanischen Barock. Aus seiner Schule gingen de Mora und de Mena hervor. Auch als Baumeister bedeutend.

    Die prunkvolle Fassade der Kathedrale von Granada geht auf seinen Entwurf zurück, Bilder und Skulpturen in den Kirchen von Sevilla, Madrid, Granada u.a. Reich vertreten im Prado-Museum.

    Hauptwerke: Gemälde: "Jungfrau Maria mit Kind" (Sevilla, Kathedrale), "Zyklus der sieben Freuden Mariä" (Granada, Kathedrale). Plastiken: Büsten Adams und Evas an der Kathedralfassade, Granada. Kruzifix (Segovia, Kathedrale).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.