Almohaden

    Aus WISSEN-digital.de

    (arabisch: al-Muwahhidun, "die sich zur Einheit Gottes Bekennenden")

    1. berberisch-islamische Sekte.
    2. aus der Sekte im Zuge der religiösen Reformbewegung des Ibn Tumart hervorgegangene berberische Dynastie in Nordafrika und Spanien. Ibn Tumart organisierte die marokkanischen Berberstämme zum Aufstand gegen die Almoraviden, die von ihnen 1147 gestürzt wurden; im 13. Jh. von den Spaniern zurückgedrängt; 1269 durch den nordmarokkanischen Berberstamm der Meriniden vernichtet.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.