Alma Mahler-Werfel

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Kunstkennerin, Autorin und Herausgeberin; * 31. August 1879 in Wien, † 11. Dezember 1964 in New York

    geborene: Schindler;

    wurde als Tochter des Wiener Malers Schindler geboren, heiratete 1902 den um neunzehn Jahre älteren Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler. Sie schrieb seine Biografie und gab seine Werke heraus. Nach einer leidenschaftlichen Beziehung zu Oskar Kokoschka heiratete sie den Architekten Walter Gropius, der später mit dem Bauhaus entscheidend für die moderne Architektur zu wirken begann. Nach der Trennung von Gropius heiratete sie 1929 Franz Werfel und emigrierte mit ihm über Frankreich und Spanien in die USA. Alma Mahler-Werfel starb in New York, wo sie die letzten Jahre ihres Lebens verbracht hatte. Sie galt als Kennerin der Kunstszene vom Fin de siecle bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.