Allgemeine Schutzverletzung

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: General Protection Fault, GPF;

    Fehler, der auf der Ebene des Prozessors auftritt. Er wird ausgelöst durch Anwendungen, die unzulässige Speicherzugriffe (auf geschützte Bereiche) oder unzulässige Befehle benutzen. Das Resultat ist meist ein Absturz. Selbst wenn das System noch stabil erscheint, sollte man Windows nach jeder allgemeinen Schutzverletzung neu starten (Neustart), um auf diese Weise den Arbeitsspeicher aufzuräumen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.