Aliasing

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Treppeneffekt;

    Unter Aliasing ist eine Verfremdung bzw. Verfälschung von analogen Bildinformationen bei der Digitalisierung und digitalen Verarbeitung zu verstehen. Das Aliasing entsteht durch eine zu geringe Abtastrate des analogen Objektes. Beim Auftreten von Aliasing werden schräge oder gebogene Linien nicht mit glattem Verlauf, sondern gestuft dargestellt (typisch für Bitmap-Grafiken). Es entsteht der Treppen- oder Treppenkurveneffekt. Das Aliasing kann durch eine höhere Auflösung oder spezielle Anti-Aliasing-Programme soweit verringert werden, dass es faktisch nicht mehr wahrgenommen wird.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.