Aliasing

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Treppeneffekt;

    Unter Aliasing ist eine Verfremdung bzw. Verfälschung von analogen Bildinformationen bei der Digitalisierung und digitalen Verarbeitung zu verstehen. Das Aliasing entsteht durch eine zu geringe Abtastrate des analogen Objektes. Beim Auftreten von Aliasing werden schräge oder gebogene Linien nicht mit glattem Verlauf, sondern gestuft dargestellt (typisch für Bitmap-Grafiken). Es entsteht der Treppen- oder Treppenkurveneffekt. Das Aliasing kann durch eine höhere Auflösung oder spezielle Anti-Aliasing-Programme soweit verringert werden, dass es faktisch nicht mehr wahrgenommen wird.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.