Alfred de Musset

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 11. Dezember 1810 in Paris, † 2. Mai 1857 in Paris

    Musset, Alfred de

    seinen ersten Gedichtband gab der Freund Victor Hugos bereits als 19-Jähriger heraus: "Contes d´Espagne et d´Italie" (1830). Ab 1833 unterhielt Musset ein intimes Verhältnis zu George Sand, der späteren Freundin Chopins. Mussets Schreibstil ist stark subjektiv geprägt, besonders in seinen Novellen lassen sich autobiografische Züge erkennen.

    Hauptwerke: "Die Nächte", "Man spielt nicht mit der Liebe", "Beichte eines Kindes".


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.