Alfred Kantorowicz

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 12. August 1899 in Hamburg, † 27. März 1979 in Hamburg

    Sohn eines jüdischen Berliner Kaufmanns, zog 1914 als Freiwilliger in den Ersten Weltkrieg. 1939 interniert, gelang ihm 1941 die Flucht aus dem Konzentrationslager Brébant in die USA. Er lebte nach dem Krieg in Ost-Berlin und versuchte, mit der Zeitschrift "Ost und West" zwischen den beiden Deutschlands zu vermitteln; zeitweilig war er Literaturprofessor in der DDR; verließ 1957 die DDR.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.