Alfred Graf von Schlieffen

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Militär; * 28. Februar 1833 in Berlin, † 4. Januar 1913 in Berlin

    Datei:Schlieffen a.jpg
    Graf von Schlieffen

    Generalstabschef 1891-1905, arbeitete den Schlieffen-Plan für den Fall eines Zweifrontenkrieges aus: Verteidigung im Osten, Offensive im Westen, die nach dem Vorbild von Cannae die französischen Front durch den Frontalangriff des verstärkten rechten Flügels über Belgien umfassen und zur Kapitulation bringen sollte, der Plan wurde von seinen Nachfolgern nur teilweise befolgt und durchgeführt (dadurch Scheitern der Marneschlacht September 1914).


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.