Alexie

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch-griechisch)

    Lesestörung, d.h. Verlust der Fähigkeit, trotz erhaltener Sehkraft Buchstaben oder Wörter zu erkennen (Wortblindheit). Sie kommt häufig begleitend bei Aphasie und Apraxie vor und ist Folge eines Krankheitsherdes im Gehirn.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.