Alexander Severus

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Kaiser; * 208, † 235

    auch: Severus Alexander;

    regierte von 222 bis 235 n.Chr.; beim Regierungsantritt noch nicht 14 Jahre alt, wurde er geleitet von seiner Mutter Julia Mammäa und dem Rechtsgelehrten Ulpianus; gebildet, tolerant, aber schwach und ohne festes politisches Ziel; kämpfte ohne Erfolg gegen die Neuperser (unter Ardasir, dem ersten Sassandiden) und Germanen, 235 bei Mainz von seinen Truppen mit seiner Mutter ermordet.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.