Alexander Michailowitsch Rodtschenko

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Maler; * 5. Dezember 1891 in St. Petersburg, † 3. Dezember 1956 in Moskau

    Rodtschenko gehört - neben Malewitsch und Tatlin - zu den russischen Hauptmeistern des Konstruktivismus; tätig in Moskau, arbeitete in erster Linie als Grafiker und entwarf Plakate und andere Arbeiten für Verlagshäuser; seit 1922 beschäftigte er sich nur noch mit angewandter Kunst, Fotografie und Dokumentarfilm.

    Seine Aufnahmen mit starken perspektivischen Verkürzungen prägten ebenso wie die Plakate und Buchillustrationen den russischen Konstruktivismus.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.