Alexander Mackenzie

    Aus WISSEN-digital.de

    schottischer Komponist und Dirigent; * 22. August 1847 in Edinburgh, † 28. April 1935 in London

    Alexander Mackenzie war Nachfolger Mac Farrens in der Direktion der Royal Academy und Leiter der Philharmonischen Gesellschaft in London.

    Werke: Opern ("Colomba"), Operetten ("Her majesty"), Oratorien ("The rose of Sharoa" u.a.), Kantaten und andere kirchliche Chormusik ("Veni creator"), Orchesterwerke, Violinkonzert, Klavierkonzert, Kammermusik, Lieder.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.