Alexander Colin

    Aus WISSEN-digital.de

    flämischer Bildhauer; * um 1527 in Mecheln, † 17. August 1612 in Innsbruck

    alias: Colijn;

    bedeutender Manierist der italianisierenden Richtung (C. Floris).

    Schuf den dekorativen Schmuck für den Ottheinrichsbau des Heidelberger Schlosses (1558 ff.) sowie Reliefs für das Grabdenkmal Maximilians I. in Innsbruck (1564 ff.). Weitere Grabdenkmäler in Innsbruck, Prag u.a.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.