Aldosteron

    Aus WISSEN-digital.de

    Hormon der Nebennierenrinde, so genanntes Mineralokortikoid, da es mit Kortison verwandt ist. Aldosteron steuert den Wasserhaushalt, wobei seine Freisetzung von der Niere gesteuert wird, nachdem diese den aktuellen Blutdruck ermittelt hat. Ist dieser zu niedrig, wird zunächst Renin ausgeschüttet, das zu einem erhöhten Aldosteronspiegel im Blut führt. Aldosteron verhindert die Ausscheidung von Wasser und Natrium in den Nieren, gleichzeitig geht Kalium verloren.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.