Albigenser

    Aus WISSEN-digital.de

    die nach ihrem Hauptsitz Albi (bei Toulouse) benannten, von der Kirche als Ketzer verfolgten Anhänger einer religiösen Reformbewegung des 12./13. Jh. in Südfrankreich und Oberitalien (gehen zurück auf die Katharer); radikalprotestantische Sekte. Sie verwarfen die Lehre und die Einrichtungen der Kirche, predigten Armut und Askese, gaben sich eigene Bischöfe und hatten Freunde selbst unter den Fürsten; wegen der dauernden Verfolgungen Gottesdienste in verborgenen Höhlen und Wäldern; von der Inquisition und durch Kreuzzüge fast ausgerottet.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!