Albert I. (Belgien)

    Aus WISSEN-digital.de

    belgischer König; * 8. April 1875 in Brüssel, † 17. Februar 1934 bei Namur

    Datei:Vk 03 224.jpg
    Die Könige Georg V. von England und Albert I. von Belgien

    Sohn von Prinz Philipp von Flandern und seiner Gemahlin Maria, geborene Prinzessin von Hohenzollern. In München heiratete er am 2. Oktober 1900 die Herzogin Elisabeth von Bayern. 1908 folgte er seinem Onkel Leopold II. auf den belgischen Thron nach. Der leidenschaftliche Bergsteiger verunglückte 1934 tödlich.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.