Albert Eduard Brockhaus

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Verleger; * 2. September 1855, † 27. März 1921

    wurde nach gründlicher Ausbildung Teilhaber in der elterlichen Firma, dem 1805 gegründeten Verlagshaus F. A. Brockhaus. Brockhaus setzte die schon unter seinem Vater begonnene Umstellung des Verlags konsequent fort und gab ganze Verlagsgebiete - Romane, Übersetzungen, Zeitschriften, Deutsche Allgemeine Zeitung - auf und konzentrierte sich auf den Ausbau des Lexikons und die Herausgabe von geografischer und Reiseliteratur. Als Erster Vorsteher des Börsenvereins des deutschen Buchhandels (1901-1907, später Ehrenmitglied) brachte er die bis 1878 zurückreichenden Bestrebungen zum Schutz des Ladenpreises zum Abschluss.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.