Akzeptor

    Aus WISSEN-digital.de

    1. allgemein Atome, Moleküle oder Ionen eines Stoffes, die Elektronen von anderen Stoffen aufgreifen können.
    2. im engeren Sinn im Gegensatz zum Donator Störstellen in einem Halbleiter, die in der Lage sind, ein oder mehrere Elektronen einzufangen, wobei sie aus dem neutralen in einen negativ geladenen Zustand übergehen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.