Akustikkoppler

    Aus WISSEN-digital.de

    heute nicht mehr gebräuchliches Verbindungsgerät (mit Mikrofon und Lautsprecher), das nicht elektrisch, sondern akustisch mit einem Telefon verbunden ist. Der Telefonhörer wurde auf den Akustikkoppler aufgelegt, der nun die digitalen Signale des Computers in mit dem Telefon übertragbare Tonsignale umwandelte. Beim Empfänger wurden die Tonsignale anschließend wieder über den Weg akustischer Signale aus dem Telefonhörer in digitale Signale für einen Computer umgewandelt. An die Stelle der Akustikkoppler (die nur geringe Datentransferraten von 300 bis 1 200 Bit/s erreichten) sind heute Hochgeschwindigkeitsmodems bzw. ISDN-Karten getreten.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.