Akko

    Aus WISSEN-digital.de

    arabisch: Akka;

    orientalische Hafenstadt im Norden von Israel; an der Bucht von Akko gelegen; 46 000 Einwohner.

    Geschichte

    Akko; nach der Eroberung durch die Kreuzfahrer unter Leopold V. von Österreich

    im Zeitalter des Hellenismus: Ptolemais;

    während der Kreuzzüge heftig umkämpft, daher "Kirchhof der Christenheit" genannt. Die Kreuzfahrer nahmen Akko 1104, verloren es 1187, eroberten es 1191 nach zweijähriger Belagerung zurück (Richard Löwenherz) und verloren es endgültig 1291 an die Mamelucken.

    1799 von den Türken mit englischer Waffenhilfe gegen Bonaparte verteidigt.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.