Akihito

    Aus WISSEN-digital.de

    japanischer Kaiser; * 23. Dezember 1933 in Tokio

    ältester Sohn des 1989 verstorbenen Kaisers Hirohito. Seit 1959 mit der bürgerlichen Michiko Shoda verheiratet, die ein Jahr später den Kronprinzen Naruhito zur Welt brachte. Am 9. Januar 1989 folgte Akihito seinem Vater auf den japanischen Thron nach und "herrscht" als 125. Tenno unter der Devise "Heisei" ("Vollendung des Friedens"). Formalrechtlich ist der japanische Kaiser nicht das Staatsoberhaupt Japans. Ihm kommt lediglich eine symbolische Funktion zu.

    1998 wurde Akihito von der Royal Society in London die "King Charles the Second Medal" verliehen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.