Agrartechnik

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Landtechnik;

    Zweig der Landwirtschaftswissenschaft, der die Mechanisierung und Automatisierung der Produktionsprozesse der Landwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft zum Inhalt hat.

    Lehr- und Forschungsgegenstand der Landtechnik sind die technischen Arbeitsmittel der Land- und Nahrungsgüterwirtschaft, deren Grundlagen und Entwicklungsprinzipien, die Gestaltung der Struktur- und Funktionselemente im Hinblick auf den Wirkungsablauf und ihre Verknüpfung und Zuordnung in Vorgangsketten, der Aufbau und Einsatz von Geräten, Instrumenten, Anlagen, Maschinen und geschlossenen Maschinenketten, wie auch die Instandhaltung und Maschinenprüfung.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.