Agnese Schebest

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Schauspielerin und Sängerin; * 15. Februar 1813, † 22. Dezember 1870

    Die gebürtige Wienerin Agnese Schebest war einer der populärsten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Auch als Sängerin war sie berühmt. Ihre Gesangsausbildung hatte sie bei Johannes Miksch in Dresden erhalten. Sie hatte Engagements in Dresden und in anderen großen deutschen Städten und unternahm Gastspielreisen nach Pest, Straßburg, Warschau, Triest, Bologna und Paris. Ihre bekannteste Rolle war die des "Romeo".

    Agnese Schebest verfasste auch autobiografisch geprägte Bücher über die Schauspielkunst: "Aus dem Leben einer Künstlerin" und "Rede und Gebärden, Studien über mündlichen Vortrag und plastischen Ausdruck". Anfang der 40er Jahre heiratete sie den Philosophen David Friedrich Strauß. Die Ehe verlief nicht glücklich und die beiden trennten sich nach einigen Jahren wieder voneinander.

    KALENDERBLATT - 20. Juni

    1791 Der französische König Ludwig XVI. flieht aus Paris, nachdem alle Pläne, die Initiative wieder in die Hände zu bekommen, gescheitert sind.
    1948 Die alliierten Militärgouverneure verkünden die Währungsumstellung in den Westzonen. Als Startkapital wird 40 DM pro Kopf ausgegeben. Damit nimmt das Wirtschaftswunder seinen Anfang.
    1951 Iran verstaatlicht entgegen dem bitteren Widerstand Großbritanniens die Anglo-Iranian Oil Company.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!