Agnes Fink

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Schauspielerin; * 14. Dezember 1919 in Frankfurt am Main, † 28. Oktober 1994 in München

    Die große Charakterdarstellerin des Theaters im deutschsprachigen Raum hatte bereits 1939 ihr Bühnendebüt. 1945 siedelte sie mit ihrem Ehemann, dem Schauspieler und späteren Regisseur B. Wicki in die Schweiz über, wo sie als festes Ensemblemitglied am Zürcher Schauspielhaus tätig war. Ihre Paraderollen waren die Maria Stuart in Schillers gleichnamigem Drama sowie die Alkmene in H. v. Kleists "Amphitryon". Ab den sechziger Jahren war sie überwiegend an den Kammerspielen in München zu sehen. Darüber hinaus wirkte sie in zahlreichen Filmen mit, in denen ihr Mann Regie führte. 1991 beendete sie ihre Bühnenlaufbahn.

    Filme (Auswahl)

    1958 - Majestät auf Abwegen

    1971 - Das falsche Gewicht

    1982 - Heller Wahn

    1987 - Der gläserne Himmel



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. Oktober

    1815 Ankunft Napoleons I. am Ort seiner zweiten und endgültigen Verbannung, der Insel St. Helena im mittleren Atlantik.
    1894 Verhaftung des französischen jüdischen Hauptmanns Alfred Dreyfus unter Anklage des Hochverrats. Die Affäre um ihn führt zu schweren Erschütterungen der Dritten Republik.
    1923 Die deutsche Reichsregierung ergreift erste Maßnahmen zur Überwindung der Inflation, nachdem auf den Devisenbörsen ein Dollar vier Milliarden Mark kostet.