Agnat

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: agnatus)

    ursprünglich der nach dem Tod des Vaters geborene Sohn, im weiteren Sinn der Blutsverwandte väterlicherseits;

    bei den Römern die unter väterlicher Gewalt Stehenden (auch durch einen Rechtsvorgang, z.B. durch Adoption), im Gegensatz zu den "Kognatena" (cognatus: "der Blutsverwandte väterlicher- und mütterlicherseits") oder Blutsverwandte im weiteren Sinne.

    Im deutschen Recht die männlichen Blutsverwandten, die in männlicher Linie vom gemeinsamen Stammvater abstammen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.