Agesilaos

    Aus WISSEN-digital.de

    spartanischer König; * 444 v.Chr., † 360 v.Chr. in Kyrene

    regierte seit 401, führte 399-394 Krieg gegen Persien für die Autonomie der kleinasiatischen Griechenstädte. In dem von den Persern angezettelten Korinthischen Krieg (395-387) wenig glücklich, ließ er den Unterhändler Antalkidas mit den Persern Verhandlungen aufnehmen und gab 387/86 im "Königsfrieden" die kleinasiatischen Griechen den Persern preis. Er unterlag 371 bei Leuktra den Thebanern. Trotz persönlicher Tapferkeit war er außerstande, den Zusammenbruch Spartas als führende griechische Großmacht und die Selbstzerfleischung der griechischen Staaten zu verhindern.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.