Adsorbentien

    Aus WISSEN-digital.de

    aufsaugende Stoffe, die andere feste, flüssige oder gasförmige Stoffe festhalten, ohne sie chemisch zu verändern (Adsorption). Dazu gehören im weiteren Sinne alle saugfähigen Materialien wie Watte, Gaze oder Pulver, im engeren Sinne pulverförmige Stoffe, die sich weder in Wasser noch in Magen-Darm-Säften lösen, wie Kohle (Carbo medicinalis) oder Heilerde. Sie binden Flüssigkeiten und Gase, vor allem in Magen und Darm befindliche Gifte und Krankheitserreger. Ihre Anwendung ist bei Magen- und Darmkatarr, Vergiftungen und Durchfällen oft unentbehrlich.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.