Adsorbentien

    Aus WISSEN-digital.de

    aufsaugende Stoffe, die andere feste, flüssige oder gasförmige Stoffe festhalten, ohne sie chemisch zu verändern (Adsorption). Dazu gehören im weiteren Sinne alle saugfähigen Materialien wie Watte, Gaze oder Pulver, im engeren Sinne pulverförmige Stoffe, die sich weder in Wasser noch in Magen-Darm-Säften lösen, wie Kohle (Carbo medicinalis) oder Heilerde. Sie binden Flüssigkeiten und Gase, vor allem in Magen und Darm befindliche Gifte und Krankheitserreger. Ihre Anwendung ist bei Magen- und Darmkatarr, Vergiftungen und Durchfällen oft unentbehrlich.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.